Antolin Preisverleihung der Bücherei Kirchdorf 2024

Auch dieses Jahr konnte die Gemeinde Kirchdorf mit der Bücherei wieder viele lesebegeisterte Kinder auszeichnen. Von 116 Kindern vom letzten Kindergartenjahr bis zu Klasse 7 erhielten 82 Leseratten einen Preis. Insgesamt wurden 4935 Bücher zwischen September 23 und Juni 24 gelesen und 141 143 Punkte erreicht. Die jeweils fünf besten der beiden Gruppen „Blaue Schlümpfe“ und „Schwarze Schlümpfe“ durften zur großen Preisverleihung am Mittwochabend in die Bücherei kommen. Neben Urkunden, Gutscheinen und Medaillen wurden auch die sehnlichst erwarteten Buchpakete überreicht. Diese Aufgabe übernahm Frau Schaffranek, Rektorin a.D., die extra für die Preisverleihung an ihre ehemalige Wirkungsstätte, der Michael-von-Jung-Schule angereist war. Stolz auf die tollen Leseleistungen der Schülerinnen und Schüler zeigte sich auch Rektorin Madeleine Abt, die das schlechte Wetter als beste Bedingung für eine gemütliche Leserunde mit Kuscheldecke auf dem Sofa ausmachte.

Das Bücherei Team freut sich riesig mit allen Preisträgerinnen und Preisträger und ist mit Feuereifer dabei, das nächste Spiel vorzubereiten. Ab September geht es wieder los mit der nächsten Runde Antolin, und alle dürfen sich gerne wieder bei uns anmelden.

Ein großer Dank geht an die Gemeinde Kirchdorf, die das Spiel erst ermöglicht und die Kosten für die Preise übernimmt.

Martina Wager und das Bücherei Team

Zurück

Copyright 2024